Termin vereinbaren

Aufgrund der Einsparmaßnahmen der Bundesregierung und der gesetzlichen Krankenkassen mit Wegfall der Neupatienten-Regelung besteht ab 01.01.2023 nicht mehr die Möglichkeit der Terminvergabe über unser Online-Formular oder per E-Mail, sondern nur noch telefonisch oder über die Termin-Servicestelle.

Bitte beachten Sie: Der früheste reguläre Termin ist erst in ca. 8 Wochen verfügbar. Bitte setzen Sie sich in diesem Fall telefonisch mit uns in Verbindung.

Für schnellere Termine gibt es 2 Möglichkeiten:

1. Ihr  Hausarzt stellt Ihnen einen Überweisungsschein aus mit einem speziellen 12-stelligen Code für die Buchung eines Termins über die Termin-Servicestelle im Internet oder telefonisch.
Dazu können Sie auf  www.116117.de unter "Arzttermine online buchen" einen Termin bei uns buchen oder alternativ telefonisch unter der bundesweiten Rufnummer 116117.
Ihr Hausarzt hat auch die Möglichkeit, solche Termine direkt online zu buchen.

2. Ihr Hausarzt setzt sich mit uns in Verbindung und aktiviert einen Hausarzt-Vermittlungsfall. Hierzu ist auch ein speziell ausgefüllter Überweisungsschein notwendig mit allen wichtigen medizinischen Informationen.

Weiterhin können sich Notfall-Patienten (z.B. sichtbar blutiger Urin, Nierenkolik (Steinpatienten) und geschwollene, schmerzhafte Hoden) auch ohne Überweisung vorstellen.

Render-Time: 0.135633